95. Hauptversammlung des DTV Urnäsch

Am Samstag, dem 2. März 2024 durfte die Präsidentin Regula Frei den Damenturnverein sowie die Ehrenmitglieder und Delegierten der Aktiv- und Frauenriege zur Hauptversammlung im Restaurant Säntisblick begrüssen.

  • von links: Romy Knöpfel, Jessica Knöpfel, Anna Oertle, Julia Fuchs, Anja Diem, Regula Frei (Bild: zVg.)

    von links: Romy Knöpfel, Jessica Knöpfel, Anna Oertle, Julia Fuchs, Anja Diem, Regula Frei (Bild: zVg.)

Der Vorstand blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Im Juni durften sie am Turnfest im Zürcher Wyland ihr Können unter Beweis stellen. Ein weiteres grosses Highlight verzeichnete man im November mit dem Turnunterhaltungswochenende. Im September fand in der «Chräg» eine Helferparty statt, als Dank für die geleisteten Einsätze beim Appenzeller Kantonalschwingfest in Urnäsch.

Es wurden drei Turnerinnen verabschiedet und sieben neue willkommen geheissen. Somit besteht der Damenturnverein Urnäsch neu aus 49 aktiven Turnerinnen.

Im Vorstand hat Julia Fuchs als Aktuarin und Vizepräsidentin nach achtjähriger Amtszeit ihren Rücktritt bekanntgegeben. Der Vorstand bedankte sich mit einem grosszügigen Geschenk für ihre Arbeit. Neu wird Anja Diem ihr Amt übernehmen.

In der Turnleitung übergibt Stephanie Frischknecht nach sieben Jahren das Volleyballteam an Jana Diem und Alice Rechsteiner. In der Mädchenriege trat nach vier Jahren Jasmin Rohner zurück. Sie übergibt ihre Riege an Larissa Rohner. Ebenfalls gibt es einen Wechsel beim J+S Coach. Stephanie Hörler übergibt ihren Posten an Ladina Schiegg. Ein grosser Dank wurde all den Leiterinnen, für die hervorragende Arbeit in allen Riegen und für die Bereitschaft, jede Woche die Turnstunde zu leiten und die Kinder an diverse Anlässe zu begleiten, ausgesprochen.

Für das 10-jährige Jubiläum wurden Jasmin Steingruber und Julia Fuchs, und für das 20-jährige Jubiläum Michelle Nessensohn, geehrt.

7
1

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)

Schreibe einen Kommentar