52 Fahrzeuglenker hatten es zu eilig

Die Kantonspolizei führte gestern Dienstag in Herisau und Waldstatt Geschwindigkeitskontrollen durch.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Im Rahmen der Geschwindkeitsüberwachung auf der Poststrasse in Herisau wurden in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.15 Uhr 20 Übertretungen registriert. Von 15.45 Uhr bis 17.10 Uhr erfolgten die Messungen an der Urnäscherstrasse in Waldstatt. Daraus resultierten 30 Übertretungen und 2 Verzeigungen. Im kontrollierten Strassenabschnitt sind 80 km/h erlaubt. Ein Motorradfahrer wurde mit 118 km/h erfasst.

Weitere Artikel