30. Lehrling bei Koch Möbelhandwerk AG

Seit rund vierzig Jahren führen Yvonne und Karl Koch erfolgreich ihr Unternehmen, die Koch Möbelhandwerk AG in Gonten.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Mit Patrick Schmid aus Eggerstanden hat nun vor wenigen Wochen der 30. Lehrling seine Ausbildung zum Schreiner in Angriff genommen.

Seit Karl Koch 1975 die damalige Antikschreinerei an der Dorfstrasse in Gonten gründete, lag ihm die berufliche Nachwuchsförderung stets am Herzen. «Wir hatten das Glück, dass wir immer sehr motivierte Jugendliche in unserem Betrieb einstellen durften», betont Karl Koch. Diese haben ihre Lehre äusserst erfolgreich abgeschlossen und nahmen teilweise auch an Berufs-Schweizermeisterschaften oder gar -Weltmeisterschaften teil.

Die Koch Möbelhandwerk AG war es auch, die als erster Lehrbetrieb im Appenzellerland einen weiblichen Schreiner ausbildete. 35 Jahre ist es her, als Käthi Fässler aus Wolfhalden in die Kunst des Möbelschreinerns eingeführt wurde. Was damals als revolutionär galt, ist heute längst alltäglich. Insgesamt absolvierten vier junge Frauen ihre Lehre bei Yvonne und Karl Koch.

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse