30 Jahre bei der Kantonalbank

Marianne Hirn begann am 6. Dezember 1983 ihre Tätigkeit bei der Appenzeller Kantonalbank.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Seither kümmert sich Marianne Hirn um die Bewirtschaftung der Kundendaten und der Dokumentation, die sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem vielschichtigen Aufgabengebiet entwickelt hat. Am 1. April 1987 wurde ihr die Teamleitung des Zentralregisters übertragen. 1993 erfolgte die Beförderung zur Handlungsbevollmächtigten und 1999 zur Prokuristin.  
Die Appenzeller Kantonalbank dankt Marianne Hirn herzlich für ihre gewissenhafte Arbeit und wünscht ihr weiterhin viel Freude dabei.

Weitere Artikel