2023 war ein musikalisch erfolgreiches Jahr

Die Musikgesellschaft Harmonie Appenzell führte letzten Samstag im Restaurant Eggli ihre Hauptversammlung durch.

  • Der Vorstand v.l.n.r.:, Roger Haas (neuer Organisator), Selina Fässler (neue Aktuarin), Benjamin Fässler (Präsident), Mario Inauen (neuer Kassier), es fehlt André Nägeli (Präsident der Musikkommission). (Bilder: Manuela Neff)

    Der Vorstand v.l.n.r.:, Roger Haas (neuer Organisator), Selina Fässler (neue Aktuarin), Benjamin Fässler (Präsident), Mario Inauen (neuer Kassier), es fehlt André Nägeli (Präsident der Musikkommission). (Bilder: Manuela Neff)

  • Die Neumitglieder v.l.n.r.: Kilian Vikoler (Trompete), Fiona Neff (Querflöte)

    Die Neumitglieder v.l.n.r.: Kilian Vikoler (Trompete), Fiona Neff (Querflöte)

In den Jahresberichten der verschiedenen Formationen wurde auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt. Nach der Abnahme der Jahresrechnung folgten die Mutationen Leider gaben 7 Mitglieder ihren Rücktritt. Erfreulicherweise durften 2 Neumitglieder begrüsst werden.

Wahlen

Drei Vorstandsmitglieder gaben ihr Amt ab. Thomas Dörig als Kassier, Manuela Neff als Aktuarin und Tobias Müller als Organisator. Als Kassier wurde Mario Inauen gewählt, als Organisator Roger Haas. Die neue Aktuarin Selina Fässler übergab ihr bisheriges Amt in der Vergnügungskommission an Laura Bosch ab. Lukas Bosch wurde als Wirtschaftsminister gewählt.

Wettspiele

Das Corps, die Tambouren wie auch die Jugendmusik nahmen im 2023 an Wettspielen teil. Die Versammlung freute sich über die hervorragenden Leistungen dieser Formationen. Im 2026 findet das Ostschweizer Tambourenfest in Appenzell statt. Die MG Harmonie Appenzell hat im vergangenen Vereinsjahr vom Tambourenverband die Zusage erhalten, dieses Fest zu organisieren.

Ehrungen

Als Ehrenmitglieder mit 15 Jahren Vereinsmitgliedschaft wurden Michaela Räss, Lorenz Nagele und Patrick Neff ernannt. Auf 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft dürfen Florence Corminboeuf, Lukas Fritsche, Svenja Graf, Katja Manser und Anja Neff zurückblicken. Thomas Ulmann wurde sogar für 30 Jahre Mitgliedschaft in der MG Harmonie Appenzell geehrt. Dieses Jahr fanden endlich nach der Coronazeit die Ehrungen für fleissigen Probebesuch wieder statt. Geehrt wurden: Andrin Kuppelwieser, Thomas Ulmann, Salome Manser, Roger Haas, Corine Meier, Erika Koller, Benjamin Fässler, Christoph Breitenmoser, Daniel Fritsche, Julian Inauen, Tobias Müller.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar