143 Stundenkilometer: Orkanböe auf dem Säntis

Derzeit herrschen auf dem höchsten Berg des Alpsteins missliche Wetterbedingungen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Auf dem Säntis ist am Donnerstag eine Orkanböe mit 143 Kilometern pro Stunde gemessen worden. Nach dem Säntis seien auch auf dem Pilatus (126 Stundenkilometer) und Titlis (124 Stundenkilometer) starke Windböen gemessen worden, teilte Meteonews Schweiz über den Nachrichtendienst X (ehemals Twitter) am Donnerstag mit. In der Alpenregion vermeldete das Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) für Freitag grosse Lawinengefahr vom Wallis über das Glarnerland bis in die Ostschweiz und Graubünden. Es seien vermehrt spontane Lawinen zu erwarten.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar