Teufen
hr/kar

Zeugenaufruf nach mutwilligen Sachbeschädigungen

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es im Dorfzentrum von Teufen zu verschiedenen Sachbeschädigungen.

In der Zeit von Mitternacht bis Samstag vier Uhr früh wurden durch eine bisher unbekannte Täterschaft bei der evangelischen Kirche in Teufen zwei Betonsockel umgestossen und Blumen ausgerissen. Die Blumen wurden auf die Strasse geworfen. Bei der nahen Papeterie wurde ebenfalls die Bepflanzung beschädigt. Zudem wurde ein Baum abgeknickt und dadurch zerstört.
Die Kantonspolizei rückte in der Nacht aus, beseitigte die Verschmutzung der Hauptstrasse und nahm die Abklärungen zur Täterschaft auf.
Zeugen, die Angaben zur üblen Tat machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Teufen unter der Telefonnummer 071 353 93 33 zu melden.