Weissbad - Radsport
mitg.

Zeitfahren bei frischen Verhältnissen

Gestern Mittwoch konnte das zweite Plauschzeitfahren durchgeführt werden. Das Rennen führte von der Weissbadstrasse nach Lehmen.

Der Mittwoch war der Tag der kalten Sophie und die machte Ihrem Namen alle Ehre. Es war sehr kalt und die kurzen Hosen mussten nicht aus dem Kleiderschrank geholt werden. 21 Teilnehmer/innen trotzten den kalten Verhältnissen und starteten um 19.00 Uhr für den knackigen und harten Formtest. Alle Teilnehmer erreichten das Ziel. Bei den Damen konnte sich die auswärtige Sarah Tihanyi den Sieg vor Annemarie Bargetzi und Lucia Rechsteiner sichern. Bei den Herren siegte Hampi Rusch. Auf Rang zwei folgte Pirmin Baumann und dritter wurde Roman Dietrich.