Reute
gk

Wechsel der Schulleitung wird vorgezogen

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat die Vereinbarung der Gemeinde Reute mit dem Bezirk Oberegg über die Schulleitung genehmigt.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Der Wechsel der Schulleitung von Heiden nach Oberegg hat im vergangenen Jahr zu einigen Turbulenzen geführt, die auch den Schulbetrieb belastet haben. Im gegenseitigen Einvernehmen aller beteiligten Behörden und Personen wurde nun vereinbart, den Wechsel bereits auf das zweite Semester 2018/19, das heisst auf den 1. Februar 2019, vorzunehmen. Dadurch wird die Übergangszeit mit allen Unsicherheiten und Fragen verkürzt. Für die Einführung der Ausserrhoder Schulverwaltungssoftware Scolaris auf der Schulleitung Oberegg hat der Gemeinderat einen Nachtragskredit von Fr. 1700 gesprochen.