Teufen
kar

Vortritt missachtet und Patrouillenwagen erwischt

Am Dienstag, 22. Januar 2019, ist es in Teufen zu einem Unfall zwischen einem Lieferwagen und einem Patrouillenwagen der Kantonspolizei gekommen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, es entstand Sachschaden.

Ein 57-jähriger Lieferwagenlenker beabsichtigte um 10.15 Uhr von der Alten Speicherstrasse (Nebenstrasse) in Teufen, auf die Speicherstrasse (Hauptstrasse) in Richtung Dorfzentrum Teufen einzufahren. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden auf der Speicherstrasse vom Dorf her in Richtung Speicher. In der Folge stiess der Lieferwagen gegen die rechte Seite des Patrouillenfahrzeuges. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Patrouillenwagen um die eigene Achse, touchierte einen Verkehrsteiler und kam anschliessend auf der rechten Fahrbahn zum Stillstand. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von über zehntausend Franken.