Ausserrhoden - Schiessen
pd

Über 6500 Teilnehmer schossen 39'000 Stiche

Mit der Festsiegerkonkurrenz als Höhepunkt ist am Sonntag das Ausserrhoder Kantonalschützenfest abgeschlossen worden. Gut 6500 Teilnehmende aus 440 Vereinen schossen insgesamt 39'000 Stiche.

Die Festsiegerkonkurrenz in den verschiedenen Kategorien wurde auf den verschiedenen Sportanlagen ausgetragen. Die Gewehrschützen 300m führten ihre Ausstiche in Gonten durch, die Pistolenschützen 50/25m in Altstätten und die Gewehrschützen 50m in der Weiherweid in St.Gallen.

Die Nachwuchsschützen im Bereich 300m Ordonanz lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Gewonnen hat Janine Frei LU, gefolgt von Stefanie Reutegger AR und Simona Künzler ebenfalls AR. Beim Nachwuchs 300m Sport wurde Manuel Duft SG Festsieger vor Alexandra Besmer ZG und Marco Bösch AR. Im Feld E (Sturmgewehr 90) konnte sich Ivan Büsser SG als Sieger feiern lassen, gefolgt von Beat Strahm BE und Florence Rime FR. Im Feld D (Sturmgewehr 57) gewann Peter Gmür SG vor August Mächler GL und Marco Meier TG. Im Feld A Sportwaffen ging der Sieg an Georg Maurer GR. Rang zwei sicherte sich Alfred Keller AI. Auf Rang drei beendete Richard Probst den Wettkampf.

Neben der Distanz 300m wurden auch Ausstiche im Bereich Gewehr 50m durchgeführt. Johann Pilet VD konnte den Final der Nachwuchsschützen für sich entscheiden. Daniel Moser SO sicherte sich Platz 2. Rang drei belegte David Gabriel VD. Michel Stuber Zentralschweiz entschied den Ausstich der Eliteschützen für sich; Manuel Lüscher NW folgte auf Rang zwei, gefolgt von Marina Schnider Zentralschweiz.

In Altstätten wurden die Ausstiche über 50/25m Pistole durchgeführt. Elmar Fallet GR liess seinen Mitstreitern keine Chance. Barbara Lupi TI beendete den Wettkampf auf Rang 2, gefolgt von Herbert Lehmann AG. Über 25m wurde es im Ausstich nochmals spannend. Markus Berner TG konnte sich am Schluss als Festsieger feiern lassen, dicht gefolgt von Hansruedi Götti AR und Stefan Fuchs AR.

Im Anschluss an die verschiedenen Ausstiche fand im Festzentrum in Teufen eine würdige Siegerehrung statt. Damit ist das 12. Appenzell Ausserrhoder Kantonalschützenfest bereits fast Geschichte. Am 21. September 2019 findet in Teufen noch das Absenden statt, bei welchem die verschiedenen Gaben an die Gewinner verteilt werden.