Walzenhausen
kar

Teurer Schaden nach Dachstockbrand

Am Donnerstag, 7. März 2019, ist es Walzenhausen zu einem Dachstockbrand gekommen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden.

Um 10.15 Uhr ging bei der kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass bei der Örtlichkeit Äschi der Dachstock eines Einfamilienhauses brenne. Die ausgerückte Feuerwehr Walzenhausen brachte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte ein ausbreiten des Feuers verhindern. Zur Klärung der Brandursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden aufgeboten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.