Haslen - Schiessen
AIKSV/Philipp Brack

Sieg für Clanx SG, Oberegg FS und Schlatt-Haslen BS

Am kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal in Haslen ermittelten die 300m-Schützen die Teilnehmer für die schweizerischen GM Hauptrunden.

  • Das ist die Legende
    Sieger im Feld A: 3. Gonten Inf. SV 1; 1. Clanx SG 1; 2. Oberegg FS 1 (von links). (Bilder: zVg)
  • Das ist die Legende
    Sieger im Feld D: 2. Ried Inf. 1; 1. Oberegg FS 1; 3. Appenzell SV 1 (von links).
  • Das ist die Legende
    Sieger im Feld E: 2. Clanx SG 1; 1. Schlatt-Haslen BS 1; 3. Eggerstanden SV 1 (von links).

Die Innerrhoder Gewehrschützen ermittelten in Haslen die Hauptrundenteilnehmer für die Schweizerische Gruppenmeisterschaft. Aus den 31 Vorrundengruppen durften sich deren 12 Gruppen im Feld A, sowie 5 Gruppen im Feld D und 5 Gruppen im Feld E am Kantonalen Final messen. Da sich im Feld A eine Gruppe abgemeldet hatte, rutschte der nächste Teilnehmer Oberegg FS 2 in dessen Lücke. Auch im Feld E konnte eine Gruppe nicht am Geschehen teilnehmen, am Schluss waren es noch 4 Gruppen die den Final untereinander bestreiten durften.

Bei guten Lichtverhältnissen mit Sonne und fast wolkenlosem Himmel, mit sommerlich warmen Temperaturen wurden beim Kantonalen Gruppenfinal in Haslen die Innerrhoder Gruppenmeister erkoren. Bereits nach den ersten Schützen konnte man aber im gesamten Feld feststellen, dass die Schiessbedingungen an diesem Final nicht einfach waren. Mit 963 Punkten in der ersten und 955 Punkten in der zweiten Runde und einem Total von 1918 Punkten gewinnt die Gruppe Clanx SG 1 den 69. Innerrhoder Gruppenfinal, vor Oberegg FS 1 mit 1908 Punkten und Gonten Inf.SV 1 mit 1903 Punkten. Uli Rotach-Schwende SV 1, Eggerstanden SV 1 und Clanx SG 2 sind die weiteren Teilnehmer an den schweizerischen Hauptrunden.

Im Feld D (Ordonnanzwaffen) waren die schwierigen Schiessverhältnisse noch gravierender wie bei den Standardschützen, was sich auch auf die einzelnen Resultate niederschlug. Den Kantonalen Gruppenmeistertitel im Feld D erkämpften sich die Schützen von Oberegg FS 1 mit einem Gesamttotal von 1339 Punkten. Auf dem zweiten Rang folgen die Schützen von Ried Inf. SV 1, mit 1325 Punkten, und auf dem dritten Platz rangieren die Schützen von Appenzell SV 1 mit 1303 Punkten. Die Bezirksschützen Schlatt-Haslen komplettieren das Starterfeld zu den schweizerischen Hauptrunden.

Im Feld E waren die Bezirksschützen von Schlatt-Haslen souverän: Bereits nach der ersten Runde war eine Vorentscheidung gefallen. Die Gruppe von Schlatt-Haslen BS führte das Teilnehmerfeld mit 17 Punkten Vorsprung klar an. Die Bezirksschützen erzielten auch im zweiten Durchgang das Rundenhöchstresultat und stellen mit 1343 Punkten den Innerrhoder Gruppenmeister im Feld E. Mit 1292 Punkten belegen Clanx SG 1, und Eggerstanden SV 1 mit 1271 Punkten die weiteren Podestplätze. In diesem Jahr sind 4 Gruppen für die Schweizerischen Hauptrunden qualifiziert, Oberegg FS 1 mit 1248 Punkten ist somit der letzte im Bunde die den Kanton AI an den schweizerischen Hauptrunden vertreten.