Herisau
kar

Selbstunfall mit Motorrad im Schwänlikreisel

Heute Vormittag ist es in Herisau zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Die Motorradlenkerin verletzte sich dabei.

Um 10.55 Uhr fuhr eine 31-jährige Motorradlenkerin von der Industriestrasse in den Schwänlikreisel um in die Degersheimerstrasse abzubiegen. Als unmittelbar vor ihr ein Auto von der Cilanderstrasse in den Kreisel fuhr, erschrak die Töfffahrerin. Sie bremste abrupt und stürzte. Durch den Sturz zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt. Am Motorrad entstand ein Schaden von mehreren hundert Franken.