Herisau
hr/kar

Selbstunfall mit Weidezaun

Am Samstag ist es in Herisau zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Es entstand Sachschaden.

Um 13.15 Uhr fuhr ein 68-jähriger Automobilist in einer Kolonne von Fahrzeugen auf der Gossauerstrasse in Richtung Gossau. Bei der Örtlichkeit Rietwies wurde er vom Abbremsen des voranfahrenden Fahrzeuges überrascht. Der Lenker bremste und wich nach rechts aus. Dabei kollidiere er mit dem rechtsseitigen Zaun. Es entstand Sachschaden.