Innerrhoden
pd

Säckelmeister Ruedi Eberle kandidiert für den Nationalrat

Der 52-jährige Innerrhoder Säckelmeister (Finanzdirektor) und Unternehmer Ruedi Eberle (SVP) kandidiert im Herbst für den Nationalrat.

Ruedi Eberle setzt sich seit 2003 aktiv in der Innerrhoder Politik ein. Die Freude, Verantwortung zu übernehmen und mitzugestalten, ist beim amtierenden Säckelmeister ungebrochen. Dies gilt in der Politik genauso wie in seinem Beruf als Unternehmer. Nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung zum Meisterlandwirt sattelte er vor über 20 Jahren um und führt den Golfplatz in Gonten. Eine Aufgabe, die er im Falle einer Wahl nur noch beschränkt ausführen könnte.
2003 wählte ihn die Bezirksgemeinde zum stillstehenden Hauptmann des Bezirks Gonten und gleichzeitig zum Mitglied des Grossen Rates. Von 2007-2017 durfte Eberle den Bezirk Gonten als regierender Hauptmann führen, den Grossen Rat als dessen Präsident im Amtsjahr 2009/2010. Schliesslich wurde Ruedi Eberle von der Landsgemeinde 2018 zum Säckelmeister gewählt, ein Amt, das er im Falle einer Wahl zum Nationalrat weiter ausführen würde. Die direkte Verbindung von Standeskommission und Nationalrat hat in Innerrhoden Tradition und ist zum Vorteil des Kantons wie auch der Ostschweiz.