Urnäsch
kar

Rentner erwischt die Kurve nicht

Sachschaden ist am Mittwochnachmittag, 15. Mai, bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen entstanden.

Ein 70-jähriger Lenker fuhr kurz nach 14.00 Uhr mit seinem Personenwagen von Urnäsch auf der Herisauerstrasse in Richtung Waldstatt. Dabei kam er in der leichten Linkskurve oberhalb der Haltestelle Zürchersmühle gegen die Strassenmitte und kollidierte dort mit einem Inselschutzpfosten. Am Inselschutzpfosten und dem Personenwagen entstand Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Personen wurden nicht verletzt.