Walzenhausen
hr/gk

Neu sind nur noch vier Gemeinderäte zu wählen

Die revidierte Gemeindeordnung ist vom Regierungsrat genehmigt worden.

Anlässlich der Urnenabstimmung vom 25. November 2018 haben die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Walzenhausen einer revidierten Gemeindeordnung zugestimmt. Diese tritt nun mit der Genehmigung durch den Regierungsrat des Kantons Appenzell Ausserrhoden vom 11. Dezember 2018 in Kraft. Damit sind an den kommunalen Gesamterneuerungswahlen vom 17. März 2018 nebst dem Gemeindepräsidenten nur noch vier Gemeinderäte zu wählen. Zudem untersteht die Jahresrechnung 2018 erstmals dem fakultativen Referendum. Die Jahresrechnung 2018 wird nochmals in gewohnter Form zu gegebener Zeit allen Haushaltungen zugestellt. Ebenfalls wird eine öffentliche Orientierungsversammlung durchgeführt.