Haslen - Laufen
hr/roman brülisauer

«Mööslilauf» läutet das Chilbi-Wochenende ein

Auch dieses Jahr startete das Chilbiwochende traditionsgemäss mit dem vom Turnverein Haslen organisierten Mööslilauf.

Nachdem man in den letzten Jahren meist von Petrus verschont, ja geradezu verwöhnt wurde, zeigte sich das Wetter am Samstag eher von der trüben Seite. Trotz des kühlen und regnerischen Wetters liessen sich die sportbegeisterten Haslerinnen und Hasler, sowie einige Teilnehmer aus umliegenden Bezirken, nicht davon abbringen, am traditionellen Mööslilauf mitzulaufen. Eine beachtliche Teilnehmerzahl von rund 160 Läuferinnen und Läufern liefen, verteilt auf verschiedene Alterskategorien, rund 120km oder 275 Runden auf dem Waldparcours oberhalb von Haslen. Wie erwartet stiess auch dieses Jahr wieder der Familienlauf auf grossen Anklang. In dieser Kategorie laufen die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam eine Runde auf dem Waldparcours. Dabei zählt nicht die schnellste Zeit, sondern die gemeinsame Freude an der Bewegung. Bei den Erwachsenen-Kategorien hingegen konnte man die Siegeslust deutlich spüren. Nach umkämpften Läufen setzten sich Judith Hörler bei den Damen und Roman Nef bei den Herren durch. Den Ausklang bildete das Rangverlesen in der Chilbi-Festwirtschaft, wo die begehrten Medaillen und Preise vergeben wurden.