Appenzell
kai

Mit Fahrrad auf Glatteis in Auto gerutscht

Eine 14-jährige Schülerin zog sich gestern bei einem Unfall eine Armverletzung zu.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Am Dienstagabend, 5. Februar, fuhr eine Schülerin mit ihrem Fahrrad vom Rinkenbach her zur Sandgrube. Im steilen Strassenstück rutschte die 14-jährige auf der eisglatten Fahrbahn und schlitterte in ein Auto. In der Folge stürzte sie und zog sich eine Verletzung am Arm zu. Sie wurde vom Rettungsdienst Appenzell in Spitalpflege gebracht.