Innerrhoden
vd-ai

Mehr Stellensuchende, aber weniger Arbeitslose

Ende September 2019 waren in Innerrhoden mit 143 Personen zwar fünf Stellensuchende mehr verzeichnet als im Vormonat (138, Vorjahresmonat 100).

Gleichzeitig waren aber drei Personen weniger effektiv arbeitslos (92, 95, 65). Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 1,03 Prozent (1,06%, 0,72%). 51 (43, 35) Personen sind zurzeit in arbeitsmarktlichen Massnahmen integriert, erzielen einen Zwischenverdienst oder befinden sich in der Kündigungsfrist. Mit einer Quote von 1 Prozent weist der Kanton eine Arbeitslosenquote aus, die deutlich unter dem schweizerischen Durchschnitt von 2,1% liegt.