Grub
kar

Landwirt stürzt auf Stallboden

Schwere Verletzungen hat sich am Montagnachmittag, 26. November 2018, ein Landwirt in Grub bei einem Sturz aus mehreren Metern Höhe zugezogen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Ein 44-jähriger Landwirt wollte kurz nach 17.00 in Begleitung seines Betriebshelfers vom Heustock über eine Fallluke Heu in den darunterliegenden Kuhstall werfen. Nach einem Fehltritt stürzte der Landwirt durch die offene Luke mehrere Meter tiefer auf den darunterliegenden Betonboden und zog sich dabei schwere Verletzungen am Kopf und am linken Oberarm zu.