Gais - Sportschiessen
mitg.

Knappe Niederlage in der zweiten Runde

Nach dem Startsieg in der 1. Runde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft im Sportschiessen folgte nun in der 2. Runde eine Niederlage.

  • Das ist die Legende
    Christian Sprenger. (Bild: zVg)

Die acht Sportschützen verloren die Partie mit 1520 zu 1514 Punkten gegen Genève L'Arquebuse. Mit diesem Ergebnis gaben die Gaiser die Führung in der 1. Liga der Gruppe 2 ab und liegen nun an dritter Stelle. Ein starkes Resultat lieferte Christian Sprenger ab. Der zukünftige Techniker HF für Energie und Umwelt schoss 192 Punkte von möglichen 200 Punkten.