Bühler
Gk

Keine «Notlösung» für Nord-Brücke möglich

Ende August wurde mitgeteilt, dass die Nord-Brücke in Bühler aus Sicherheitsgründen sofort gesperrt werden muss. Grund dafür ist ein Riss im Tragwerk der Konstruktion.

Der Gemeinderat hat inzwischen abklären lassen, ob durch eine behelfsmässige Reparatur die Brücke wieder geöffnet werden kann. Diese Abklärungen haben ergeben, dass dies aus Sicherheits- und Haftungsgründen nicht möglich ist. Die Brücke bleibt somit weiterhin gesperrt. Im April des nächsten Jahres wird sie durch den Zivilschutz neu erstellt und kann dann anschliessend uneingeschränkt genutzt werden. Um einen zwischenzeitlichen Einsturz der Brücke zu verhindern, wurde sie provisorisch abgestützt.