Innerrhoden
rk

Keine Einsprachen gegen Planänderungen

Die Teilzonenplanänderung «Weissbadstrasse, Parzelle Nr. 1271», Bezirk Schwende, ist von der Standeskommission genehmigt worden.

Während der öffentlichen Auflage vom 5. Dezember 2018 bis 4. Januar 2019 sind gegen die Teilzonenplanänderung, mit der eine Fläche von zirka 1535 Quadratmetern von der Freihaltezone in die Zone für öffentliche Bauten und Anlagen umgezont wird, keine Einsprachen eingegangen. Die angesetzte Frist für das fakultative Referendum ist unbenutzt abgelaufen.
Der Quartierplanänderung «Bartlimes Sulzbach», Bezirk Gonten, vom 16. November 2018 wurde ebenfalls die Genehmigung erteilt. Auch gegen diese Planänderung sind während der öffentlichen Auflage vom 28. November 2018 bis 27. Dezember 2018 weder Einsprachen eingegangen, noch wurde das Referendum ergriffen.