Appenzell
rk

Kantonspolizei soll einen Stabschef erhalten

Zur Koordination der Erfüllung diverser Verbundaufgaben mit dem Bund und den Polizeikorps der Nachbarkantone wird bei der Kantonspolizei die heute aus vier Offizieren bestehende Führungsstruktur mit einem Stabschef ergänzt. Die neue Stelle wird auf den 1. Juli 2020 zur Besetzung ausgeschrieben.

Diverse vom Korps der Kantonspolizei wahrzunehmende Aufgaben haben ihren Ursprung beim Bund und werden von dort zur Erledigung an die einzelnen kantonalen Polizeikorps delegiert oder müssen in enger Zusammenarbeit mit den Polizeikorps anderer Kantone umgesetzt werden. Diese immer bedeutender werdenden Aufgaben wurden bisher auf die vier Offiziere der bestehenden Führungsstruktur der Kantonspolizei verteilt. Mit dieser Praxis wurden und werden auch aktuell die angestammten Führungsaufgaben des Kommandanten und der drei Abteilungsleiter stark eingeschränkt. Der Besuch von diesbezüglichen Schulungen und Konferenzen sowie die Teilnahme an gemeinsamen Übungen verursacht bei den Offizieren zeitliche Abwesenheiten, welche den Dienstbetrieb im Kommandostab der Kantonspolizei erschweren.

Mit der Ergänzung der Führungsstruktur der Kantonspolizei mit einem Stabschef soll generell, nicht zuletzt aber auch im Hinblick auf die Bewältigung von ausserordentlichen Lagen, eine spezifische Ansprechperson auf der polizeilichen Führungsebene für den Kontakt mit dem Bund und im Verbund mit den Polizeikorps der Nachbarkantone bereitgestellt werden. Der Stabschef wird bei künftigen Bedrohungslagen auch innerhalb des Kantons für die Sicherstellung des Kontakts der Kantonspolizei mit dem Kantonalen Führungsstab und dem Amt für Bevölkerungsschutz sorgen müssen. Bei der Schaffung dieser zusätzlichen fünften Offiziersstelle im Polizeikorps des Kantons Appenzell I.Rh. handelt es sich um keine Aufstockung des Stellenetats sondern um eine interne Verschiebung. Die nach der Frühpensionierung von Adjutant Andreas Senn per Ende Dezember 2020 freie Stelle wird nicht ersetzt. Die fünfte Offiziersstelle wird auf den 1. Juli 2020 zur Bewerbung ausgeschrieben.