Schwellbrunn
gk

Hansueli Reutegger tritt nicht mehr an

Hansueli Reutegger hat seinen Rücktritt als Gemeindepräsident und Kantonsrat per Ende Mai 2019 erklärt. Er wird sich für die Gesamterneuerungswahlen 2019 nicht mehr zur Verfügung stellen.

  • Das ist die Legende
    Hansueli Reutegger. (Bild: zVg)

Hansueli Reutegger wurde 2006 als Gemeinderat gewählt und stand dem Ressort Schule während sechs Jahren als Schulpräsident vor. Im Jahr 2012 erfolgte die Wahl zum Gemeindepräsidenten. Zusätzlich wurde Hansueli Reutegger 2015 in den Kantonsrat gewählt.

Der Rücktritt von Hansueli Reutegger als Gemeindepräsident und Kantonsrat erfolgt im Zusammenhang mit seiner Kandidatur für den Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden. Da für Hansueli Reutegger eine geordnete Übergabe an seine Nachfolge äusserst wichtig ist, erfolgt sein Rücktritt ohne Wissen, ob eine Wahl in den Regierungsrat erfolgt. Er möchte damit dazu beitragen, dass den Parteien und politischen Interessengruppen genügend Zeit zu Verfügung steht, die Nachfolge für das Gemeindepräsidium sicherstellen zu können.