Appenzell
rk

«Goldener Käfig» für Kleintiere beim APZ

Beim Alters- und Pflegezentrum Appenzell möchte die Spitalleitung als zusätzliches Angebot für die Heimbewohnerinnen und -bewohner ein Kleintiergehege realisieren.

  • Das ist die Legende
    Beim Alters- und Pflegezentrum Appenzell soll ein Kleintiergehege realisiert werden. (Bild: Archiv/a24)

An die geschätzten Gesamtkosten von Fr. 55'650.- hat die Carl Sutter-Stiftung bereits einen Beitrag von Fr. 30'000.- zugesagt. Die Standeskommission hat zur Deckung der Restkosten einen Beitrag von Fr. 26'000.- aus dem Fonds für Alterseinrichtungen im Feuerschaukreis gesprochen.