Oberegg
Mitg.

Frauenturnen feierte 50-Jahr-Jubiläum

Am 7. Dezember 2018 wurden die Frauen aller Altersgruppen zu einem Jubiläum der besonderen Art eingeladen. Unter dem Motto «wir ziehen alle am gleichen Strick» begrüsste die Präsidentin Jeannine Bischofberger eine grosse Anzahl Frauen im wunderschön geschmückten Vereinssaal zum 50-Jahr-Jubiläum.

Mit einem Apéro wurde der Abend eröffnet. Alte und neue Bekanntschaften wurden gefestigt und geschlossen. Fotowände und Alben entzückten die Frauen und liessen alte Erinnerungen aufleben. Das sehr schmackhafte Jubiläumsbuffet aus der bekannten Säntis-Küche sorgte für wahre Gaumenfreuden. Dazwischen sorgte der Zauberkünstler Marcini für helle Begeisterung. Seine Zauberkünste brachten zum Staunen, rätseln und lachen. Immer wieder an den einzelnen Tischen konnten die Frauen aus nächster Nähe dem Künstler über die Schultern schauen – aber die Geheimnisse des Zauberns konnten sie nicht lüften. Ein grosser Höhepunkt war auch die Talk-Show mit Beni, diesmal nicht als Samichlaus, sondern als Talk-Master. Gekonnt hat er sich unterhalten mit Gründungsmitgliedern, Turnerinnen mit 50-jähriger Mitgliedschaft und Leiterinnen, die seit Beginn viel bewegt und Neues in den Verein einbrachten. Allen Leiterinnen, die in den 50 Jahren für Bewegung und Freude sorgten, dankten die Frauen mit einem tosenden Applaus. Ebenfalls ging an die Kommission der Frauenriege einen herzlichen Dank. Sie haben es verstanden, einen tollen Abend zu organisieren. Auch ein paar Männerriegler haben sich verdankerswerterweise für die Mithilfe jeglicher Art zur Verfügung gestellt. So konnten sich die Organisatorinnen zurücklehnen und ebenfalls den Abend geniessen.