Waldstatt
kar

Fahrradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall

Am Sonntag, 15. September 2019, ist es in Waldstatt zu einem Selbstunfall eines Fahrradfahrers gekommen. Der Velofahrer verletzte sich dabei.

Um 15.15 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann, mit seinem Rennrad auf der Herisauerstrasse von Waldstatt in Richtung Herisau. Bei der Verzweigung Mooshalde wollte der Velofahrer von der Strasse auf den Radweg wechseln. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich mittelschwer im Schulterbereich. Er wurde mit der Ambulanz in ein nahegelegenes Spital gefahren. Der Sachschaden am Fahrrad beläuft sich auf mehrere hundert Franken.