Appenzell - Crosslauf
mitg.

Drei Ostschweiz-Athletics-Meistertitel an Crosslauf

Vergangenen Sonntag fanden in Eschen-Mauren die jährlichen Liechtensteiner-Ostschweiz Athletics-SGTV Crossmeisterschaften statt. Fünf Medaillen, davon drei Meistertitel, war die Ausbeute der Leichtathletinnen und Leichtathleten des TV Appenzell.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Die sechs Athleten und Athletinnen kämpften sich bei garstigem Wetter durch die sumpfige, teils schneebedecke, 1km lange Rundstrecke – und dies mit Erfolg. Bei den U14 Knaben waren Sergio Limone (06) und Marc Manser (07) am Start und erreichten über die zwei Runden die Ränge 3 und 7.
Leandra Haas (04) zeigte ihr läuferisches Potenzial bei den U16 Frauen. Dank gutem Einteilen konnte sie in der zweiten Runde nochmals zulegen, lief schliesslich als Siegerin durchs Ziel und holte sich den Ostschweiz Athletics Titel.
Gar einen Doppelsieg holten sich die Inauen-Zwillinge Severin und Claudio (04) bei den U16. Severin darf sich zudem ebenso Ostschweiz Athletics Meister nennen.
Tamara Neff (03) hatte die drei Runden zusammen mit den Männern zu absolvieren. Sie konnte von Anfang an gut mithalten, erreichte das Ziel als erste Frau und holte somit den dritten Meistertitel für den TVA.