Herisau
kar

Brand in Waschküche

Am Mittwoch, 25. September, ist es in einer Waschküche einer Wohnung in Herisau zu einem Brand gekommen. Die aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden.

Am Mittwochmittag, kurz nach 13.30 Uhr, meldete eine Person der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau, dass in einer ehemaligen Küche einer Wohnung an der Schützenstrasse ein Brand ausgebrochen sei. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr Herisau konnte den Brand rasch löschen. Ein Wäschekorb, welcher auf dem Herd, in der seit Jahren als Waschküche benutzten, ehemaligen Küche abgestellt war, geriet in Brand. Ein Kleinkind dürfte den Herd unbemerkt über einen Drehschalter in Betrieb gesetzt haben. Am Gebäude entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.