Waldstatt
kar

Beträchtlicher Sachschaden bei Auffahrunfall

Am Freitag ereignete sich in Waldstatt eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild)

Um 09.00 war ein 36-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Waldstatt Richtung Herisau unterwegs. Auf Höhe der Liegenschaft Mooshaldenstrasse 19 bremste er sein Fahrzeug ab, um einem von rechts einbiegenden Fahrzeug den Vortritt zu lassen. Die mit ihren Personenwagen nachfolgende 50-jährige Autolenkerin wurde vom Bremsmanöver überrascht und konnte trotz Bremsung die Kollision nicht verhindern. Bei den Fahrzeugen entstand Sachschaden über mehrere tausend Franken.