Wald
hr/kar

Autobrand auf dem Schulhausplatz

Ausgerechnet dem Schulhausplatz in Wald ist am Freitagabend ein abgestelltes Auto in Brand geraten. Personen kamen keine zu Schaden.

  • Das ist die Legende
    Das Feuer verursachte Totalschaden. (Bild: kar)

Der Alarm ging am Freitag um 19.25 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau ein. Gemeldet wurde, dass auf dem Schulhausplatz in Wald ein parkiertes Auto brenne. Die unverzüglich aufgebotene Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, ein Totalschaden des Autos jedoch nicht mehr verhindern. Für den Abtransport des Personenwagens wurde die Pikettgarage beigezogen. Ob die Brandursache möglicherweise mit einem technischen Defekt im Zusammenhang steht, wird derzeit durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden abgeklärt.