Gais - Sportschiessen
werner höhener

Aufstieg knapp verpasst

Auch in der siebenten und somit letzten Runde der schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft gelang den Sportschützen Gais ein klarer Sieg.

Gegen das Team von Uri 2  dominierte Gais mit 1482 gegen 1514 Punkten klar.

Daniel Troxler, der ausgebildete Logistiker, steuerte mit 194 Punkten ein schönes Resultat zum Sieg bei.

Mit fünf Siegen und zwei Niederlagen belegt die Mannschaft von Gais in der Gruppe zwei der 1.Liga den zweiten Platz. W

egen der Niederlage in der vierten Runde — um einen Punkt — gegen den jetzigen Aufsteiger Vaduz verpassen die Sportschützen den Aufstieg in die Nationalliga B.