Meistersrüte
hr/kai

Auffahrunfall zwischen Auto und Motorrad

Der Motorradfahrer wurde zur Kontrolle in Spitalpflege gebracht.

Am Samstagnachmittag fuhr ein 56-jähriger Motorradlenker von Appenzell her in Richtung Gais. Auf der Höhe der Liegenschaft «Zünglers» wollte er nach links zum dortigen Restaurant abbiegen. Deshalb bremste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Gleichzeitig fuhr eine 52-jährige Frau mit ihrem Auto in dieselbe Richtung, sah aber das in der Fahrbahn stillstehende Motorrad zu spät. Trotz eingeleiteter Bremsung kam es zu einer heftigen Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Motorradlenker stürzte zu Boden und schlug mit dem Kopf auf den Asphaltbelag. Er wurde mit der Ambulanz vom Spital Appenzell in Spitalpflege gebracht. Am Auto und am Motorrad entstand beträchtlicher Sachschaden.