Herisau
hr/kar

Verkehrsunfall nahe am Parkverbot

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Herisau, Bachwisstrasse, ein Verkehrsunfall mit doppelten Folgen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild)

Um 15.40 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann mit einem Transporter mit Anhänger die Bachwisstrasse. Auf Höhe der Hausnummer 8 beabsichtigte er auf den linksseitigen Parkplatz zu fahren. Beim Abbiegen schwenkte der Anhänger aus und streifte dabei einen im Parkverbot stehenden Personenwagen. Beim Personenwagen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Das gibt wohl beiden «Unfallbeteiligten» Probleme.