Herisau
kar

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und erheblichem Sachschaden

Am Freitagnachmittag, 31. März 2017 kollidierte in Herisau ein Personenwagen mit einem Traktor, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

  • Das ist die Legende
    Die Kantonspolizei AR musste zu einem Unfall nach Herisau ausrücken. (Symbolbild: kar)

Um 13:30 Uhr fuhr eine 74-jährige Automobilistin von Waldstatt her kommend nach Herisau. Auf Höhe der Liegenschaft Alpsteinstrasse 37 kam es beim Kreuzen mit einem Traktor, der in der Gegenrichtung unterwegs war, zu einer Kollision. Beim landwirtschaftlichen Gefährt riss es durch die Wucht des Aufpralls das Doppelrad weg, welches in der Folge einen parkierten Personenwagen beschädigte. Die Lenkerin des Personenwagens zog sich leichte Verletzungen zu. Deren Fahrzeug erlitt Totalschaden. Der weitere Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.