Heiden
gk

Vakanz besetzt: Eliane Kobler in Kommission Umweltschutz gewählt

Durch den Wegzug eines Behördenmitglieds aus der Gemeinde Heiden war eine Ersatzwahl in der Kommission Umweltschutz notwendig. Der Gemeinderat konnte die Vakanz neu besetzen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Archiv/a24)

 

Jakob Waldburger ist aus der Gemeinde weggezogen und daher aus den kommunalen Behörden zurück getreten. Der Gemeinderat hat via Medienmitteilung und Aufruf im Mitteilungsblatt «aufwind» Interessierte für die Nachfolge per sofort gesucht. Von den zwei Bewerbern wurde Eliane Kobler, Hasenbühlweg 12, Heiden, ausgewählt.

Der Gemeinderat dankt dem austretenden Kommissionsmitglied für seine wertvolle Mitarbeit, heisst die Neugewählte herzlich willkommen und wünscht ihr viel Erfolg und Befriedigung in ihrer neuen Funktion.