Trogen
Christof Kehl

Trogen würdigt neue Infotafeln

Am Samstag, 4. November 2017 um 11 Uhr fand in Trogen eine offizielle Einweihung von Informations- und Orientierungstafeln statt. Die Tafeln sind ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Trogen, der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi sowie der Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden. Finanziell wurde das Projekt von der Raiffeisenbank Heiden im Rahmen ihres 111-Jahr-Jubiläums unterstützt.

  • Das ist die Legende
    Die Tafeln werden durch die Gemeindepräsidentin Dorothea Altherr den Gästen vorgestellt. (Bilder: Christof Kehl, Redaktion «Trogner Info Poscht»)
  • Das ist die Legende
    Urs Karl Egger (Geschäftsleiter der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi) bei der Ausführung seiner Beweggründe zur Mitwirkung am Projekt Informationstafeln.

Die Tafeln enthalten einerseits allgemeine Informationen zum jeweiligen Standort wie beispielsweise dem Landsgemeindeplatz oder dem Kinderdorf Pestalozzi, einen Dorfplan mit den wichtigsten Infrastukturen wie Parkplätze, ÖV, Wege, Restaurants usw. sowie die vom jeweiligen Standort der Tafel ausgehenden Marschrichtungen zu den Infrastrukturen sowie den touristischen Zielen mit Angaben über die Marschzeit. «Die Informationstafeln sollen auswärtigen Besuchern unter anderem auch Begriffe wie die Landsgemeinde erklären und näher bringen», wie Gemeindepräsidentin Dorothea Altherr anlässlich ihrer Begrüssung der anwesenden Gäste zur Einweihung ausführte.