Appenzell - Ski alpin
TGA/ph

TGA am Migros GP Final in Grächen

Über den ganzen Winter verteilt, konnten sich die jungen Skirennläuferinnen und Rennläufer der Schweiz an einem der 13 Ausscheidungsrennen für den Grand Prix Migros Final in Grächen qualifizieren. Um sich zu qualifizieren, musste man an einem dieser Rennen aufs Podest fahren.

  • Das ist die Legende
    TGA Athletinnen und Athleten am Migros GP Final. (Bild: zVg)

Von der Trainingsgemeinschaft Appenzell (TGA) konnten sich gleich sechs Athletinnen und Athleten für den Final qualifizieren. Für die Kinder, die sich für diesen Final qualifizieren konnten, ist es immer der Höhepunkt der Saison. Neben dem grossen Rahmenprogramm mit Eröffnungsfeier stand vor allem der Skirennsport im Mittelpunkt. Der Final fand am Wochenende statt und bestand aus einem Kombi-Race und einem Riesenslalom. Die Pistenbedingungen waren perfekt, und vor allem die Piste der Jahrgänge 2002 bis 2006 sehr steil und abwechslungsreich. Die Rennläuferinnen und Rennläufer der TGA meisterten die beiden Rennen sehr gut und konnten sich mit der Skirennsportspitze der Schweiz messen. Vor allem Seraina Schacht (SC Bühler) zeigte zwei hervorragende Rennen. Sie klassierte sich im Riesenslalom auf dem vierten Rang und im Kombi-Race auf dem elften Platz. Damit konnte sie beweisen, dass sie Schweiz weit mit den Besten ihres Jahrgangs mithalten kann. Auch Linda Fritsche (SC Brülisau-Weissbad) zeigte zwei schnelle Läufe und fuhr auf die Plätze 17 (Riesenslalom) und 18 (Kombi-Race). Nicolas Brunner (SC Brülisau-Weissbad) zeigte zwei konstante Rennen und fuhr zweimal auf den 20. Platz. Laurin Fritsche (SC Brülisau-Weissbad) gelang ein sehr guter Lauf im Kombi-Race, mit welchem er auf den 15. Rang fuhr. Im Riesenslalom erreichte er den guten 20. Platz. Nico Sutter (SC Brülisau-Weissbad) fuhr auf die Plätze 20 (Kombi Race) und 26 (Riesenslalom). Elodie Tichy (SC Brülisau-Weissbad) fuhr im Riesenslalom auf den 34. Platz und konnte in der Kategorie der zweitjüngsten Mädchen wertvolle Erfahrungen sammeln.