Bühler
hr/eing.

Sleepy Eddie James & Band beim Bluesclub

Am Freitag bekamen die Gäste im Bogenkeller ein spielfreudiges Blues/Rock-Trio zu sehen und hören.

  • Das ist die Legende
    Sleepy Eddie James & Band im Bluesclub Bühler (Bilder: Werner Gmünder)
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende

Der amerikanische Gitarrist Sleepy Eddie James aus Kalifornien, der in seiner Karriere schon über tausend Auftritte in den USA und in Europa gegeben hat, konnte das Publikum durch seine offene Art schnell für sich gewinnen, und seine routinierten Bandmitglieder sorgten für einen coolen Groove.
Seine Angewohnheit, auf der Bühne stets mit geschlossenen Augen und Sonnenbrille zu spielen, trug ihm den Spitznamen «Sleepy» Eddie James ein. Doch er wirkte keine Sekunde verschlafen, sondern zeigte starke Bühnenpräsenz. Die Band spielte sich mit Leichtigkeit durch verschiedene Musikstile wie Blues, Rock, Soul und Funk. Die Spielfreude der Band sorgte für eine gute Stimmung und hielt bis zu den letzten Tönen kurz vor Mitternacht an.
Am Bass wurde «Sleepy» Eddie von Jürg Sidler begleitet. Ein Bassist, welcher seit langem als virtuoser, funkig grooviger Spieler in der Blues-Szene bekannt und in mehreren Bands zu sehen ist. Am Schlagzeug spielt seit über zehn Jahren Chrigel Wettstein. Auch er ist in der Musikszene ein Altbekannter mit viel Live-Erfahrung in verschiedenen Musik-Stilen.