Herisau
KAR

Selbstunfall unter Alkoholeinfluss

Am Freitag, 13. April 2018 ereignete sich in Herisau ein Selbstunfall. Es entstand Sachschaden.

  • Das ist die Legende
    Der Sachschaden ist nicht unbeträchtlich. (Bild: KAR)

Um 23.10 Uhr fuhr ein 28-jähriger Automobilist mit einem beladenen Anhänger auf der Alpsteinstrasse abwärts in Richtung Gossau. Kurz vor der Örtlichkeit Alpsteinstrasse 30 geriet das Auto ins Schleudern und kam über den rechten Strassenrand hinaus. Die Fahrzeugkombination touchierte einen Hydranten und kollidierte mit mehreren abgestellten Autos einer Garage. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Die ausgerückte Polizeipatrouille führte einen Atem-Alkoholtest durch, welcher positiv ausfiel. Der Führerausweis wurde eingezogen.