Herisau
kar

Sachschaden nach Auffahrunfall

Am Mittwoch, 29. August 2018, ist es in Herisau zwischen zwei Personenwagen zu einem Auffahrunfall gekommen. Es entstand Sachschaden. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

  • Das ist die Legende
    Beim Aufprall wurde das Auto stark beschädigt. (Bild: zVg)

Um 09.40 Uhr fuhr eine Automobilistin auf der Poststrasse in Herisau bergwärts in Richtung Dorf. Aufgrund eines voranfahrenden, abbiegenden Personenwagens bremste die Frau ihr Auto ab. Ein nachfolgender Mann bemerkte dies zu spät und prallte trotz eingeleiteter Bremsung gegen das Fahrzeugheck des abbremsenden Autos. Die beteiligten Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.