Bühler
kar

Pfeifsignal verhinderte Unfall mit AB nicht

Heute Mittwochmittag kam es in Bühler zwischen einem Personenwagen und einer Zugskomposition zu einem Unfall. Es entstand Sachschaden. Personen blieben unverletzt.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Archiv a24)

Ein Autolenker beabsichtigte an der Hauptstrasse in Bühler von einem Vorplatz einer Liegenschaft über das Bahntrassee auf die Hauptstrasse einzubiegen. Als der Autofahrer die herannahende Zugskomposition bemerkte, versuchte dieser sein Auto zurückzufahren. Trotz Pfeifsignal und sofort eingeleiteter Bremsung des Zuges konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Dabei entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.