Teufen
hr/gk

Projektierungskredit für Gestaltung Dorfzentrum freigegeben

Der Start der Bauarbeiten für den Umbau Bahnhof ist auf Anfang April 2018 geplant. Parallel läuft die Planung der Ortsdurchfahrt Teufen auf Hochtouren. Am 14. Februar wird orientiert.

  • Das ist die Legende

Die Projektierung von Strasse und Bahn ist schon weit fortgeschritten. Für die Gestaltung rund um die Ortsdurchfahrt ist die Gemeinde verantwortlich. Die Appenzeller Bahnen, respektive der Kanton, sind lediglich verpflichtet, die von den Bauarbeiten betroffenen Bereiche wieder in Stand zu stellen. Damit die Planung der Ortsdurchfahrt und der Gestaltung parallel vorangetrieben und Synergien genutzt werden können, muss die Gemeinde ihrerseits die Projektierung der Gestaltung der Ortsdurchfahrt vorantreiben. Damit kommt für die Einwohnergemeinde nun endlich die Möglichkeit, basierend auf den erarbeiteten Grundlagen die Detailgestaltung für das Dorfzentrum in Angriff zu nehmen und sich aktiv in das Projekt Ortsdurchfahrt einzubringen. Zu diesem Zweck sollen in einem Varianzverfahren unter Einbezug der Bevölkerung und Mitwirkung der Verantwortlichen von Kanton und Appenzeller Bahnen die Grundlagenprojekte zur Gestaltung Dorfzentrum Teufen finalisiert werden. Danach ist das Stimmvolk gefragt.
Der Gemeinderat hat für die Durchführung des Varianzverfahrens und zur Ausarbeitung des Bauprojekts «Gestaltung Dorfzentrum Teufen» einen Projektierungskredit von 230‘000 Franken inklusive Mehrwertsteuer freigegeben. Dieser Beschluss unterliegt gemäss Finanzkompetenzen dem fakultativen Referendum.