Appenzell
rr

Neues Fahrzeug für den Ordnungsdienst

Am vergangenen Montag wurde im Beisein von Frau Hauptmann Lydia Hörler das neue Dienstfahrzeug für den Ordnungsdienst (OD) des Bezirks Appenzell präsentiert.

  • Das ist die Legende
    Karl Inauen (OD Winterhalbjahr), Lydia Hörler, Heidi Walter (OD Teilzeit) und Chef Ordnungsdienst Marco Kalt (v.l.). (Bild: Rolf Rechsteiner)

 Der kompakte T-Roc von Volkswagen ist seit mehreren Wochen in Betrieb. Er ist stärker motorisiert als sein Vorgänger und verfügt über Allrad-Antrieb – wichtige Kriterien im Anforderungsprofil, das allen Garagenbetrieben auf Bezirksgebiet zur Offertstellung unterbreitet worden war. Den Zuschlag erhielt die Scheidweg-Garage, nicht zuletzt wegen einer Aktion, die zeitgerecht angelaufen war. Zudem sei für den zehnjährigen, inzwischen reparaturanfälligen Dienstwagen ein gutes Eintauschangebot gemacht worden. Der Neuwagen kostet den Steuerzahler unter dem Strich rund 33 000 Franken.