Walzenhausen
gk

Netzsanierungen von Wasserleitungen waren günstiger als geplant

Die Schlussabrechnungen der Netzsanierung der Wasserleitung Nord-Sonnenberg und Moos-Ledi liegen vor.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Die Investitionskosten für die Netzsanierung Nord-Sonnenberg belaufen sich auf total Fr. 344‘960.10. Der Kostenvoranschlag belief sich auf Fr. 440‘000.00, somit resultieren Minderkosten von Fr. 95‘039.90. Diese sind begründet durch die Einsparungen bei den Tiefbau- und Installateurarbeiten, Baunebenarbeiten sowie die Nichtbeanspruchung der Reserve Oberbauleitung.
Die Investitionskosten für die Netzsanierung Moos-Ledi belaufen sich auf total Fr. 200‘126.60. Der Kostenvoranschlag belief sich auf Fr. 225‘000.00, somit resultieren Minderkosten von Fr. 24‘873.40. Die Mehrleistung für die Projekterweiterung und die für die gesteuerte Erdbohrung sind durch die Nichtbeanspruchung der Leistung für die Baunebenarbeiten, Vermessung und Quellüberwachung kompensiert worden. Die Reserve Oberbauleitung wurde ebenfalls nicht beansprucht.