Appenzell
mitg.

Mütter informierten sich über Notfälle bei Kindern

Am Dienstag, 9. Mai 2017 fand im Mesmerhaus in Appenzell ein Vortrag über Notfälle bei Kindern statt. Der Saal war bis zum letzten Platz gefüllt. Wie unlängst in der Zeitung zu vernehmen war, ist die Geburtenrate in Appenzell höher als andernorts in der Schweiz. Es waren denn auch vorwiegend jüngere Mütter anwesend.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: fotolia)

Frau Dr. Maurizia Ebneter Bourgeois erläuterte sehr verständlich viele verschiedene Notfallsituationen bei Kindern. Sei es der Sturz vom Wickeltisch, langanhaltendes Fieber, der Fieberkrampf, Mittelohrentzündungen und vieles mehr. Nach jedem Krankheits- und Unfallbild war es den Zuhörern möglich, Fragen zu stellen. Diese Gelegenheit wurde rege benutzt. Die Famidea bedankt sich ganz herzlich bei Frau Dr. Maurizia Ebneter Bourgeois für den sehr informativen und lehrreichen Vortrag.

Für diejenigen, die an diesem Abend verhindert waren, ist auf der Homepage der Famidea unter «Aktuelles» der Vortrag abrufbar.