Schwägalp
kar

Motorradfahrer erwischt die Kurve nicht

Gestern Donnerstag, 9. August, hat sich auf der Schwägalp, Gemeindegebiet Hundwil, ein Selbstunfall eines Motorradfahrers ereignet. Der Zweiradfahrer verletzte sich.

  • Das ist die Legende
    Das Unfallfahrzeug. (Bild: kar)

Ein 18-jähriger Mann fuhr mit seinem Töff um 18.20 Uhr vom Parkplatz der Säntisbahn her kommend abwärts in Richtung Passhöhe. In der scharfen Rechtskurve unterhalb der Kapelle verlor der Zweiradlenker die Kontrolle über sein Gefährt und stiess gegen die linksseitige Leitplanke. Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision Prellungen, weshalb er durch den aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital überführt wurde. Am Motorrad entstand Sachschaden von über tausend Franken.